*


Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Von der Freude über das Wiedergefundene 517

Administrator Beiträge: 10836 Forumgründer *****
Von der Freude über das Wiedergefundene
« am: Februar 03, 2012, 10:08:10 Vormittag »
397. - 18. Mai 1884   Von der Freude über das Wiedergefundene
 

Liebe Kinder!

In diesem Gleichnisse ist der Zustand bezeichnet, welchen Meine wahren Kinder einnehmen sollen, wenn sich wiederum eine Seele zu Mir wendet, oder über einen Sünder, der Buße tut. Sie sollen sich freuen mit Mir; aber leider ist es sehr oft der umgekehrte Fall; denn anstatt daß solche wahre Kinder gerne zurücktreten im Vorgenusse Meiner Liebe, was dadurch geschieht, daß wenn ihnen ein solcher Neuling in Meiner Liebe erzählt, welch’ wonnige Gefühle ihn beherrschen, wie er diese oder jene Wahrheit so klar erfasst habe, so sind dieselben kritisch, misstrauisch, meine, daß noch zu viel Eigenliebe in solcher Seele stecke, und anstatt sich mit ihr zu freuen, bemitleiden sie oder tadeln gar solch erste Aufwallung, welche doch erst nach und nach zum wahren Ernste wird.
           
Es ist auf diese Art schon manche Seele abgeschreckt werden, sich mehr an Solche anzuschließen, die schon länger erleuchtet sind. Daher gab Ich auch in diesem Beispiele zu erkennen, daß es sogar im Natürlichen ganz  in der Ordnung ist, über etwas Wiedergefundenes sich zu freuen; wie viel mehr aber soll diese Freude stattfinden, wenn eine Seele zu Mir gezogen und wieder für Mich gefunden wird, weil dadurch Ich und die Seele dabei viel Freude gewinnen; also sollen auch Meine Kinder sich mit Mir freuen und ihre Freude durch Liebe an solchen Neulingen beweisen. Doch auch schon zu Meinen Jüngern musste Ich sagen: „also auch, sage Ich euch, wird Freude sein vor den Engeln Gottes über einen Sünder, der Buße tut.“
           
Es ist aber diese Freude nur bei Solchen zu suchen, die in der rein göttlichen Liebe stehen; darum sagte Ich: „Es wird bei den Engeln im Himmel Freude sein“, weil diese den hohen Werth einer bekehrten Seele mehr zu schätzen wissen, als die Menschen. Wenn nun ihr, Meine l. Kinder, Gelegenheit habt, eine solche Seele zu finden, o so seid kindlich in eurer Freude, teilet dieselbe mit eurem himmlischen Vater und wisset, daß Er auch euch so angenommen hat, wie ihr eben gekommen sein, und bedenket, daß Er das Werk der Reinigung Selbst übernimmt!
           
Freuet euch, wenn es auch nur den Anschein hat, als ob eine Seele sich zu Mir wende; denn es ist dadurch schon oft ermöglicht worden, dieselbe fest zu halten. Haltet euch stets ferne voreilig zu urteilen, denn Ich allein kenne den göttlichen Brennpunkt (im Menschen), wie weit derselbe noch Kraft hat, zur Flamme aufzulodern. Es kommt immer mehr die Zeit, wo ihr mit Neulingen verkehren sollet; darum richtet euch auch in diesem Punkte nach Meinem Willen!

Amen! Euer Vater Jesus.