*


Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Wo nicht gesammelt wurde, kann auch nichts eingetragen werden … 794

Moderator Beiträge: 6535 Gründungsmitglied
Wo nicht gesammelt wurde, kann auch nichts eingetragen werden …
« am: März 02, 2012, 08:54:41 Nachmittag »
Wo nicht gesammelt wurde, kann auch nichts eingetragen werden …

Und der Geist aus Gott der ewigen Liebe gibt Sich immer wieder kund, wo ein Mensch sich öffnet Seinem Liebestrahl. Öffnet eure Herzen, ihr Menschen alle, und lasset Mich zu euch sprechen in der Zeit des Endes … einer Zeit voller Unruhen und Gefahren jeglicher Art.
Öffnet aber auch denen die Tür, wo der Geist gänzlich schlummert, wo eine Ruhe und Gleichgültigkeit sie empfinden allem gegenüber, was als ein Zeichen sie müßte aufhorchen lassen. Und wo nun der Mensch noch willig ist zur Annahme eines von Mir gesprochenen Wortes, wird es auch beitragen zur weiteren Beachtung.
Denn es wird dafür gesorgt, daß die Saat nicht verdorre und nicht vernichtet wird durch den Einfluß Meines Gegners … Lasset alle teilhaben an der so frohen Botschaft des Evangeliums der Liebe. Diese Liebe und deren Befolgung trägt dem Menschen einen unersetzlichen Schatz ein, dessen Wert erst erkannt wird, so der Mensch das Erdental verlassen muß.
Und alle müsset ihr es einmal verlassen, einmal vergeht auch der letzte Tag des Lebens und es bleibt zurück nur die materielle Hülle, der Körper, um dann der Verwesung anheimzufallen.
So nun die Seele aber sich hat durch ihr Streben die geistigen Güter vermehrt … und sich nun aufschwingen kann in das selige Reich der Geister, wo ist dann eine Freude höher, als wie ihr sie könnet empfinden durch das Erdendasein?
Es ist die Seele dann zur ewigen Heimat eingegangen, wo alle Schmerzen und Leiden sie vergißt auf Erden. Darum, die ihr noch wollet der Welt huldigen und ihr den Tribut zahlen …. lasset es euch gesagt sein: Wo nicht gesammelt wurde, kann auch nichts eingetragen werden…
Und das muß euch allen zu denken geben, auf daß ihr nicht dem geistigen Tode verfallet, welcher euch kann Ewigkeiten hindurch Qualen bereiten. Und das will Ich für euch alle abwenden, denn Meine Liebe und Erbarmung gilt allen Menschen … Amen

740605.2
Hanna Dudde 5.6.1974