*


Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Der Sieg der göttlichen Liebe - Was die Wiedergeburt ist 544

Administrator Beiträge: 10835 Forumgründer *****
Der Sieg der göttlichen Liebe - Was die Wiedergeburt ist
« am: Mai 16, 2012, 08:31:05 Nachmittag »
J.H. Nr. 99                                             12. Mai 1962, Augsburg
 
»Der Sieg der göttlichen Liebe«
 
Mein Friede sei mit euch.

Meine Kinder, ICH BIN allgegenwärtig. Wo ein Herz MICH ersehnt, bin ICH da. ICH BIN es stets, der auf euch wartet, der mit inniger Liebe wartet, bis ihr eure Herzen öffnet und MICH empfangt, demütig liebend. Wie ICH als JESUS demütig liebend den VATER, - die ewige Liebe - empfangen konnte und von IHM alle Kraft erhalten habe, so dürft ihr jetzt, nachdem ICH den schweren Weg zum Kreuze gegangen bin - bewußt Meiner Aufgabe - auch eure Aufgabe erkennen. Dieser Liebesopfertod, den ICH für euch erlitten habe, ist einmalig und wird sich nicht wiederholen. Ihr habt nun Zugang zum Heiligtum, zum Allerheiligsten, zum Vater. Ihr habt jetzt die volle Erlösung. Ihr müßt sie nicht erst erringen. Die Erlösung ist vollbracht, auch in euch, wenn ihr sie im Glauben annehmen wollt. Habt ihr MICH liebend in euer Herz aufgenommen, dann sorgt Mein Heiliger Geist dafür, daß die volle Erlösung sich auch an euch zeigen kann. Denn vollbracht ist sie in euch, weil ICH, euer JESUS, in euch Wohnung genommen habe.

So laßt MICH in eurem Herzen wohnen bleiben durch eure Liebe zu MIR. Das ist es ja: Wer MICH bekennt in sich, der hat MICH in sich gefunden und dadurch wandelt er in Meinem Lichte. Ihr bemüht euch, die Wiedergeburt möglichst rasch zu erlangen. Das kann aber nur geschehen, indem ihr MICH über alles liebt und euren Nächsten gleich euch selbst. Wer nur um seiner eigenen Seligkeit willen die Wiedergeburt erreichen möchte, hat noch einen langen Weg bis dahin. Wer aber MICH liebend im Herzen empfängt, die Liebe durch sich strahlen und auswirken läßt in der Tat, dem Bruder, der Schwester helfend, sie in Geduld tragend, tröstend, aufrichtend, - der erlangt die Wiedergeburt im Nu, denn es ist ja Mein Heiliger Geist, der das bewirkt. Es steht geschrieben: Wer nicht von oben neu geboren wird, kann nicht ins Reich Gottes kommen. Von oben neu geboren heißt: Wiedergeborensein durch Meinen Heiligen Geist.

Nur dem Liebenden wird das zuteil. Wer die Liebe übt, wandelt in Meinem Licht. Mein Geist bewahrt euch vor jedem Falle. Wer MICH in der Liebe erfaßt, kommt ganz von selbst an Mein Vaterherz. Er braucht sich nicht bemühen durch krampfhaftes Sichversenken, nein, die Liebe drängt ihn zu MIR. Und er braucht nicht Stunden oder eine gewisse Zeit bis er MICH findet, nein, er hat MICH dauernd im Herzen. Wo wollt ihr MICH denn noch suchen? ICH BIN doch in euch. ICH BIN die Liebe in euch, die ausstrahlend wirkt, die immerwährend neu durch euch fließt, die ewige, kraftvolle Liebe. Wer MICH liebend erfaßt, ist von neuem geboren. Was ist denn Mein Heiliger Geist und wie wirkt er sich aus? Heiliger Geist bin ICH SELBST. Heiliger Geist wirkt sich nur aus in der Liebe, Demut, Barmherzigkeit, Sanftmut, Geduld, Weisheit. Habt ihr Meinen Heiligen Geist, so muß er in euch wirken, aus euch strahlen und das vollbringen, was Meine Wesenheit ist. Wenn ihr Mein Liebelicht in eurer Umgebung - in der Familie, im Beruf, im Freundes- und Geschwisterkreis, auch unter den Weltmenschen – nicht durchströmen laßt, dann könnt ihr noch so hohe Erkenntnisse haben, aber wiedergeboren seid ihr nicht. Wiedergeboren ist nur, wer in Meinem Lichte wandelt und in dem Mein Heiliger Geist offenbar wird.

Habt ihr Meine Jesusliebe in euch? Besitzt ihr Meine Demut? Habt ihr Meine Wahrheit? Es werden euch noch viele Menschen fragen: Was ist Wahrheit? Wo ist Wahrheit? Wahrheit ist Mein Kreuz auf Golgatha. Es sagt euch erstens: Daß ihr die Erlösung empfangen habt durch Meinen Liebesopfertod: Es ist vollbracht. Und zweitens verkündet das Kreuz von Golgatha die Wahrheit: Vergebet, wie ICH vergeben habe. Am Kreuze sprach ICH die Worte: „Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“ Wer nicht die barmherzige Liebe in sich trägt, in dem wirke ICH noch nicht, in dem ist noch nicht Mein Heiliger Geist. Nun sollt ihr aber nicht verzagt sein in eurem Herzen. Prüft euch: Wie weit könnt ihr vergeben, wie ICH vergeben habe? Wo ist eure Sanftmut und Demut? Wo ist denn eure Liebe, das heißt: Meine Liebe in euren Herzen? Wer nur an sich denkt und sich eigenwillig emporschwingt zu Meinem Vaterherzen, zu Meinem Thron, ist nicht vom Heiligen Geist geleitet. Die ewige Liebe wird sichtbar, wenn sie tut, was schwer fällt: Sich demütigen, vergeben, nicht richten. Selbstlose Liebe vermag zu trösten, zu umfangen und wieder aufzurichten.

Ihr habt allezeit Arme unter euch; ihr habt geistig Arme, ihr habt Weltmenschen und Namenchristen unter euch. Wie verhaltet ihr euch ihnen gegenüber? Damit ihr es richtig macht, braucht ihr Meinen Heiligen Geist. Wenn ihr MICH liebend in euer Herz aufgenommen habt und euren Nächsten Liebe erweist, dann wirkt schon Mein Heiliger Geist durch euch. Aber die Vollmacht Meines Heiligen Geistes besitzt ihr noch nicht. Bis es dazu kommt führt euer Weg durch das Feuer der Trübsal, durch Prüfungen und Krankheiten und manche gehen sogar die Irrwege der Geisterbelehrung. Es gibt viele Richtungen. Der Antichrist versucht euch vom rechten Weg, von der hingebenden Liebe, abzulenken in die Weisheit und in die Geisterbelehrungen hinein. Was ist das Ende dieser Belehrungen? Trennung, immer wieder Trennung, manchmal sogar Streit und Haß. Oft wird ein Kreis, den ICH MIR herangebildet habe, durch die Tatsache, daß die Herzen der Betreffenden nicht mit MIR vereint bleiben und sich nicht untereinander lieben, vom Bösen getrennt. Wenn dem falschen, antichristlichen Denken Raum gegeben wird, kommt es zur Spaltung und zur Trennung.

Daß ICH heute zu euch durch dieses Kind spreche ist Meine Gnade. Und ICH sage euch: Vereinigt euch in der Liebe untereinander. ICH BIN GOTT und GOTT ist LIEBE: Wenn ihr euch in Liebe vereint, dann vereint ihr euch auch mit MIR. Dann seid ihr von MIR bewahrt. Aber sonst habt ihr Meine Bewahrung nicht. ICH habe euch als freie Geister hinausgestellt. Frei sollt ihr euch entscheiden, frei sollt ihr auch wieder zu MIR zurückkommen. Es sind viele Wege, aber wer MICH in sein Herz aufnimmt und Meine Liebeslehre befolgt, der ist von MIR bewahrt. Wie ihr es seht in der Natur, so ist es auch bei einem, der MICH ergriffen hat: allmählich wächst die Frucht heran. Die Vollmacht Meines Heiligen Geistes, welche ICH denen gebe, die Meine Liebe leben, reift allmählich heran. Der Weg dahin geht durch viele Drangsale bis die Seele zur völligen Hingabe an MICH kommt und sagt: „Vater, jetzt bin ich an Deiner Hand. DU gestaltest Dein Ebenbild in mir.“ In dem Moment kann Mein Heiliger Geist sofort wirken, denn je mehr ihr euch MIR hingebt, je mehr Liebe am Nächsten geübt wird, umso rascher gelangt ihr zur Vollmacht Meines Heiligen Geistes.

Ihr kommt zu Kranken - und könnt nicht helfen, weil ihr die Vollmacht nicht besitzt. ICH kann euch aber die Vollmacht noch nicht geben, weil ihr noch nicht mit der Vollmacht umzugehen wißt, weil ihr MIR euren Eigenwillen noch nicht ganz übergeben habt. Wem ICH Vollmacht gebe, in dem bin ICH allein tätig. Die Entwicklung, die Ausreifung, vollzieht sich in euch in dieser Endzeit rasch. Meine Kinder, ICH komme bald. Seid ihr Liebende, so erwartet ihr MICH freudigen Herzens. Und wer MICH freudig erwartet, stündlich, der ist's, der entrückt werden kann. Wenn die größte Versuchungsstunde über die Erde kommt, werde ICH zuvor die Meinen entrücken. Die Meinen, welche durch viele Trübsale, Schmerzen und Leiden gegangen, bis sie zu Überwindern geworden sind. Nur die Überwinder werden Mein Reich ererben. Nur die Überwinder werden MICH schauen. Wer sind diese Überwinder? Es sind Meine Söhne und Töchter, welche sich MIR völlig hingegeben haben, daß ICH jetzt wirken kann durch sie. Die Meinen, die sich nicht mehr sträuben gegen Meinen Willen, die nicht mehr fragen: Warum? Die nicht mehr beleidigt werden können und sich weder von Lob noch Tadel beeindrucken lassen.

ICH habe deren viele, die bereit sind Meinen Liebegeist zu empfangen. ICH führe Meine Kinder zueinander, die Meinen Geist der Wahrheit, der Demut, der Barmherzigkeit besitzen, auf deren Angesicht Mein Ebenbild sich offenbart. Wer MICH im Herzen trägt, auf dessen Angesicht liegt Reinheit, äußert sich Frieden und Gelassenheit. Das sind die Lichter, die ICH hinausstelle in schwere Zeit. Diese Zeit ist nicht mehr ferne von euch; denn der Antichrist schreitet vor mit seinem Geiste der Unduldsamkeit, der Machtgier, der Eigensucht, der Eigenliebe. Durch den Geist des Antichristen wird die Liebe in vielen Menschen erkalten. Aber wer Meinen Geist besitzt, in dem wirkt auch Meine Liebe. Wenn die Zeiten hereinbrechen und auch jetzt schon muß sich Mein Geist der Liebe in euch und an euch offenbaren. Eure ganze Weisheit hilft euch nichts - damit werdet ihr Mein Reich und seine Herrlichkeit nicht erlangen - nur Mein Geist der Liebe führt euch zum Ziel. Mein Liebegeist äußert sich an Meinen Überwindern und zwar nicht als Folge eurer eigenen Anstrengung, eurer Kämpfe mit euch selbst und eures Bemühens immer neue Erkenntnisse zu bekommen, - nein, Meinen Liebegeist empfangt ihr aus Gnade.

Meine Gnade ist allezeit über allen Menschen. Der Liebende ergreift sie. Der Andere geht daran vorüber. Wenn die schweren Ereignisse kommen, dann dürft ihr, die ihr Meine Liebe angenommen habt, noch viele Menschen zu MIR, dem Licht der Wahrheit, führen. Diese sind dann ebenfalls Meine Söhne und Töchter, die ICH in Meinen Diensten verwende. Jetzt sind sie noch verborgen, noch nicht zu erkennen. Nur ihr Wenigen dürft euch jetzt schon finden, denn ICH habe Meinen Engeln den Auftrag gegeben, euch zueinander zu führen. Damit ihr MIR dienen könnt, muß Mein Liebegeist in euch sein. Unter den Meinen ist keine Trennung mehr, da ist herzliches Verstehen, herzliches Verzeihen. Da ist ein liebendes Eintreten in die Sphäre des Nächsten. Und wenn die Demut erkennt: Hier irrt eine Seele, hier geht sie fehl, dann wird nicht gerichtet und verurteilt, sondern die Liebe hilft, sie trägt und versteht und führt sanft zum Lichte. Denn ICH BIN es, der CHRISTUS in euch, der euch die Worte eingibt und die barmherzige Liebe am Nächsten übt.

Meine Kinder, wißt ihr, wie reich ihr wirklich seid? Seid ihr euch bewußt, was ihr für einen herrlichen Gott und Vater habt und was wirklich und wahrhaftig geschah durch Meinen Opfertod auf Golgatha? Dann ist Frieden und Freude in eurem Herzen. Dann habt ihr mit eurem Nächsten ein gütiges Verstehen. Dann sagt ihr nicht lieblos: Der ist besessen oder schadet mir. Oder: Das Mädchen ist nicht in Ordnung. Oder: Die hat einen hochmütigen Geist, oder da ist eine Gemeinschaft auseinandergegangen. Nein, dann laßt ihr euch von MIR, vom Meiner Liebe führen. Ja: Dazu braucht ihr die Stille, Mein Sohn, in die ICH euch hineinführe, damit ihr geöffnet seid für Mein Licht. Die Liebe verbindet. Wo vorher Zerrissenheit war, ist jetzt Friede und Freude. ICH möchte, daß Mein Liebegeist euch alle, die ihr hier seid, verbinde. Richtet nicht, sondern tragt euch in Liebe. Während Meines Erdenlebens habe ICH die Menschen immer zur Liebe ermahnt. Alles, was ICH tat, geschah aus Liebe. Ein Beispiel habe ICH gegeben. Aber selbstlos lieben wollen die Menschen, auch die Christen, noch nicht. Sie wollen sich noch nicht beugen vor MIR, sie wollen noch nicht demütig sein. Sie wollen immer noch ihre eigenen Wege gehen und es sind zumeist Irrwege. ICH lasse ihnen ihren freien Willen. Wer sich aber MIR einmal hingegeben hat, den führe ICH auf den rechten Weg, alle krummen Wege mache ICH gerade.

Meine Liebe wirkt ohne Zwang und wartet, bis ein Mensch MICH erkannt hat und Mein Liebegeist in ihm vollkommen zum Ausdruck kommt. Deshalb sagte ICH und gab euch sogar das Gebot: Ihr sollt vollkommen sein wie euer Vater im Himmel vollkommen ist! Vollkommen nicht in der Macht, sondern vollkommen in der Liebe. Denn die Liebe ist die größte Macht. Die Liebe siegt. Das ist die Wahrheit von Golgatha: Die Liebe opfert sich. Die Liebe siegt über Haß und Tod. Die Liebe bleibt ewiglich. Diese Liebe bin ICH, euer JESUS CHRISTUS, in euch. So lieb habe ICH euch. So lieb habe ICH euch. So unaussprechlich lieb. Bleibt in Meiner Liebe! Schenkt MIR euer Herz und liebt euch untereinander, auf daß ihr das Reich erlangt und nicht unendlich lange braucht bis ihr heimkehren könnt ins Vaterhaus, in den Himmel. Der Himmel ist inwendig in euch, wie auch die Hölle inwendig im Menschen ist. Wer MICH in sich aufgenommen hat, der hat den Himmel in sich aufgenommen.

ICH BIN die LIEBE in euch. Die reine, selbstlose, demütige Liebe. Diese Liebe siegt über Atomkräfte, über Naturgewalten, über Seuchen und Krankheiten. Und wenn Tausende von eurer Seite gerissen werden, so wird euch kein Leid geschehen, wenn ihr Meine Liebe in euch habt. Die Zeiten kommen. Ihr werdet staunen, daß eins und das andere aus eurer Mitte fehlt - ICH habe es zu MIR genommen in einem Augenblick. Wer sich selbst vergißt um der helfenden Liebe willen, in dem bin ICH vom Kindlein zur Mannesgröße erstanden. Das ist die Wahrheit von Golgatha, das Geheimnis der Wiedergeburt oder die Vollmacht Meines Heiligen Geistes, die ihr dann besitzt durch eure liebende Hingabe an MICH und an euren Nächsten. Wie wollt ihr denn dem Antichristen begegnen? Doch nur allein durch Meine Liebe in euch. Sie gibt euch die Kraft Meinen Namen zu bekennen. In eurem geteilten Reich bekennen nur wenige Meinen Namen. Sie haben Furcht und Angst in ihrem Herzen. Furcht und Angst hat nur, wer noch nicht die volle reine Jesusliebe in sich trägt. Wer MICH aber hat, kennt keine Furcht, der hat Kraft aus MIR, MICH zu bekennen; hat Kraft festzustehen in schwerster Zeit mit Frieden im Herzen, mit freudigem Herzen, weil er MICH in sich gefunden hat. Und wer MICH hat, der hat alles. Es ist in keinem anderen Namen Heil, als nur in Meinem Namen JESUS CHRISTUS allein.

So geht mit Meinem Segen. Glaubt allezeit, daß ICH euch bewahre. Von euch selbst hängt es ab, ob ihr wollt. ICH helfe euch. Ihr seid in der schwersten Zeit bewahrt und werdet entrückt bevor die größte Versuchungsstunde, die je die Erde erlebt hat über euch hereinbricht. Behaltet MICH lieb und liebt euren Nächsten.

Dies sagt euch, der das Erlösungswerk auf Golgatha vollbracht hat, JESUS CHRISTUS.

Amen.