*


Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Die Wiedergeburt 510

Administrator Beiträge: 10835 Forumgründer *****
Die Wiedergeburt
« am: Mai 20, 2012, 11:49:56 Vormittag »
Das Wort Gottes - Die größte Bibliothek göttlicher Offenbarung / Buch 2 - Kundgaben Nr. 41 bis 85 / Die Wiedergeburt
J.Henzschel am 2.7.196
0
 
»Die Wiedergeburt«
 
Vorwort:
Brief des Apostel Paulus an die Römer, 8, 10 bis11; 1. Brief des Apostel Petrus, 1, 3 bis 5
 

"Mein Friede sei mit euch.

Meine Kinder, ICH habe eure Herzensgebete vernommen. Und habe auch die Gebete, die aus aller Welt, aus allen Sphären, zu MIR dringen, gehört. ICH sehe, wie ihr euch in den Drangsalen verhaltet. Laßt sie euch noch eine kleine Weile gefallen. Die Prüfungen und Drangsale, die ihr jetzt erlebt, bereiten euch zu, damit ihr stark bleibt in der letzten, bösen Zeit. Es gehört vor allen Dingen große Selbstverleugnung dazu um MIR gehorsam zu sein. Die Drangsale, die Anfechtungen dienen euch dazu, damit ihr demütig vor MIR, eurem Gott und Vater, werdet und daß ihr euch nicht vom Bösen von der Hauptsache auf Nebendinge verführen laßt. Meine Kinder ihr habt nicht mehr lange Zeit. Ihr sollt nicht in eurem Eigenwillen verharren, sondern euch Meinem göttlichen Willen unterstellen und sollt in euch erkennen, in welcher Zeit ihr lebt. Meine Worte sollen jetzt nicht vergeblich an euch vorüberziehen. Ihr sollt sie mit Ehrfurcht aufnehmen, ihr sollt dankbar für diese Gnadengabe sein. Schaut doch nicht auf das, was der Böse euch vormacht. Blickt allezeit auf MICH, euren JESUS CHRISTUS, dann habt ihr Frieden und Freude auch in schweren Zeiten. ICH höre viele Menschen rufen: HERR, wann kommst DU? Wann entrückst DU uns und nimmst uns hinweg von dieser elenden Welt? Wie oft rufen Meine Kinder: HERR, wann schenkst DU uns die Vollmacht Deines Heiligen Geistes? Siehe das Elend dieser Welt an. Ja, ICH sehe das Elend dieser Welt. ICH weiß, daß ihr alle noch belastet seid mit vielen Schwächen und bin da für Meine Kinder in Meiner großen barmherzigen Liebe. ICH zeige euch immer und immer wieder den Weg, den ihr gehen sollt und gehen könnt: Den Weg der Liebe und Selbstverleugnung. Es ist ein Geheimnis um die Selbstverleugnung. Dieses Geheimnis will ICH euch sagen: Erst dann, wenn ihr MIR euren Leib übergebt als ein Gefäß, in dem MEIN BLUT und MEIN LEBEN walten darf, seid ihr befähigt euch selbst zu verleugnen. Dann wirkt Meine Liebe, Meine Geduld in euch. Ihr fragt dann nicht mehr: HERR, wie lange müssen wir noch warten auf Dein Kommen? Die Liebe in euch bittet MICH: HERR, Deine Erwartung soll erfüllt werden. Deine Sehnsucht nach Liebe soll von Deinen Kindern erfüllt werden. Denn DU wartest ja nahezu 2000 Jahre darauf, daß sich die Glieder Deines Leibes bilden. Ja, nahezu 2000 Jahre warte ICH, daß Meine Kinder die tiefe Gotteserkenntnis erfassen: Nur dadurch, daß sie sich selbst verleugnen, kann ICH ihren Leib heiligen und benützen zu neuem Leben. Dann bin ICH euer Ich. Dann lebt nicht mehr der alte, gefallene Mensch, sondern ICH, der CHRISTUS, in euch. Die neue Schöpfung offenbart sich in Meinen Kindern, die sich selbst verleugnen, denn ICH wirke durch sie. Ihr wollt doch jetzt alle die Wiedergeburt erleben. Ihr wißt: Nur der Wiedergeborene erhält von MIR wahrhaftig Vollmacht des Heiligen Geistes. Vollmacht zum Austreiben der Teufel, Vollmacht zum Heilen der Kranken kann ICH nur den Überwindern geben. Das sind die Überwinder, die es gelernt haben sich MIR ganz hinzugeben und MICH in sich wirken zu lassen. Die Wiedergeburt ist eine Hineingeburt in das geistige Reich, sie verwandelt das ganze All. ICH belehre euch und bringe euch dahin, daß ihr die Wiedergeburt als MEIN LEBEN von MIR empfangen könnt. Mein Heiliger Geist wandelt euch um, es kommt dadurch auch zur Lebendigmachung eures Leibes. Der Leib der Wiedergeborenen stirbt nicht. Mein göttliches Leben erfüllt Geist, Seele und Leib ohne daß ihr es fühlt und erkennt. Es ist ein langsames, stilles Wachsen im Geiste. Dadurch wird euer Leib schon hier auf Erden lebendig, er wird vergeistigt durch himmlische Strahlen. Das wird sichtbar zu der Zeit und Stunde, da ICH wiederkomme, aber nur bei den Überwindern. Es wird sichtbar, wenn die Umwandlung und die Entrückung stattfindet. Diese Wahrheit könnt ihr nur annehmen im kindlichen Glauben an Mein Erbarmen, an Meine Liebe, im kindlichen Glauben, daß ICH eure sterblichen Leiber lebendig gemacht habe durch Mein Blut, durch Meinen Opfertod. Ihr erlangt die Wiedergeburt: erstens: durch die Innewohnung Meines Heiligen Geistes, zweitens: durch die Kraft Meiner Auferstehung. Durch die Innewohnung Meines Heiligen Geistes und durch die Kraft Meiner Auferstehung werden eure Leiber lebendig. So wie Mein Blut euch reinigt von der Sünde, so heiligt euch Mein Fleisch von der Krankheit. Die Möglichkeit des Sündigens und die Möglichkeit der Krankheit ist stets vorhanden, aber durch MICH habt ihr die Kraft nicht zu sündigen. Und durch Mein Fleisch - das reine Wort Gottes - seid ihr behütet und bewahrt vor der Krankheit. ICH belehre euch jetzt dahingehend, daß weder Sünde noch Krankheit euch antasten darf. Habt ihr nicht im Glauben geistig Mein Fleisch und Mein Blut in euch aufgenommen? Mein Gotteswort ist euer Brot, und Meine Liebelehre ist euer Leben. So erkennt auch den Sinn Meines Opfers: Mein Blut bewahrt euch vor der Sünde. Mein Fleisch - das heilige Wort - schützt euch vor jeder Krankheit. Diese Wahrheit könnt ihr nur im kindlichen Glauben annehmen. Selig seid ihr, so ihr es tut. MEINE DEMUT, - Mein demütiges Blut - heilt euren Hochmut. Mein demütiges Blut - heilt euren Hochmut. Ihr seid stets dem Hochmut ausgesetzt, eins wie das andere. Aber ICH, euer Jesus, heile euren Hochmut. Meine starken, vollkommenen Nerven heilen eure schwachen Nerven. Nehmt es im Glauben an, Meine Kinder. Wenn ihr Meinen Worten glaubt, werde ICH euch Meine starken Nerven geben. Alle Krankheit hat ihre Ursache in der Seele und kommt über die Nerven in die Organe des Leibes. Ihr müßt erkennen, daß ihr durch Mein Blut vollkommen - und nicht nur teilweise - erlöst seid. Nehmt doch die volle Erlösung an im kindlichen Glauben. Ein kindlich-gläubiges Herz darf die Wahrheit erkennen: es ist alles vollbracht und solch ein Kind besitzt alles was ICH, der Vater, habe. Es liegt nur am Menschen selbst, ob sich die Wahrheit an ihm offenbart oder nicht. Euer Glaube ist nur deshalb noch so klein und schwach, weil ihr euch MIR noch nicht voll und ganz hingebt, und weil ihr in den Drangsalen noch nicht erkennt, daß ihr etwas daraus lernen sollt. ICH zeige euch woran es euch mangelt. ICH lege den Finger auf die Wunde, damit ihr durchschauen lernt und erkennt, was euch hindert ein Überwinderleben führen zu können. Das Überwinderleben ist so unendlich wichtig für eure Zukunft. Nehmt doch im Glauben Meine Kraft an. ICH habe euch alles gegeben: Kraft, Gesundheit, Frieden, Freude. ICH habe euch alles gebracht. Bittet MICH um ein reines Herz, um Meine Liebe, damit es euch möglich ist, die volle Gotteserkenntnis anzunehmen. Wer MICH und Meine Gotteserkenntnis im Herzen trägt, dem sind alle Dinge klar und er weiß, daß die Vollmacht des Heiligen Geistes nur den Überwindern gegeben werden kann. Würde ICH euch die Vollmacht schon vorher geben, dann handelt ihr nicht nach Meinem Gebot, sondern nach eurem seelischen Gutdünken. Aber die seelische Liebe ist nicht rein, sie geht irr und muß hinterher erkennen: es war zu früh oder es war doch nicht der rechte Weg. Doch wer überwindet, dem gebe ICH die Krone des Lebens. Ihm sind alle Gotteserkenntnisse zu eigen, weil er MICH von ganzem Herzen liebt. Wer überwindet wird von MIR gesegnet. ICH BIN es, der im Überwinder schaltet und waltet, ICH BIN es, der in ihm und durch ihn liebt. Erkennt die Zeit in der ihr lebt. Haltet brüderlich zusammen in der Liebe. Ihr könnt nur zusammenhalten wenn ihr eins seid mit MIR, wenn ihr eines Geistes seid. Dann umschlingt euch das Band der Liebe und ICH kann zu Meinen Engeln sagen: Beschützt Meine Kinder. Schließt den Kreis um sie, damit der Böse keine Macht mehr über Meine kleine Herde habe. - Erkennt doch: ICH BIN alles in allem in euch. ihr seid nichts. Dann ist auch der Geist Meiner Liebe in euch, denn ICH, euer JESUS, leite alles zum Segen der Menschheit, zum Segen der Unendlichkeit. ICH belehre euch, damit ihr hineinkommt in das Überwinderleben. ICH muß so manches über euch kommen lassen - auch Uneinigkeit und Zwistigkeit - damit jedes von euch erkennt, was ihm mangelt. Der Demütige wird sich beugen und wird alles dazu beitragen um dem Nächsten zu dienen, weil er MICH von ganzem Herzen liebt. Die Zeit Meines Wiederkommens im verklärten Geistleib ist nicht mehr ferne. Darum gebt euch nicht mit unwichtigen Nebendingen ab, sondern bleibt bei der Hauptsache: Betet und ringet darnach im Glauben, daß ihr die Überwinderkraft anwenden könnt. Ringet darnach im Glauben. Gebt euch MIR ganz hin. ICH helfe euch dazu, daß Mein göttliches Leben in euch und durch euch wirken kann. ICH BIN auferstanden mit einem anderen Leib. ICH vergeistigte Meinen Fleischleib. Auch ihr habt mit dem alten Adamsleib nichts mehr zu tun, wenn ihr in Meiner Liebe bleibt. Wenn ihr die Wege des Gehorsams geht und wenn die Liebetat für euch spricht. Und wer das meiste Licht hat, der soll der Demütigste sein. Wer die größte Liebe hat soll aller Knecht und Diener sein. So ist Meine Liebe-Ordnung. Es ist eine kräftige Speise, die ICH euch reiche. ICH habe euch in einfachen Worten die ganze Wahrheit gesagt. Wer MICH liebt, wer geöffneten Herzens ist, wird die Tiefe, die volle Wahrheit, in Meinen Worten erkennen. ICH helfe euch zum Überwinderleben. Leidet und duldet und nehmt Meine Demut an. Ihr habt nicht mehr lange Zeit. So wie ICH euch liebe, so liebt MICH wieder und so liebt auch euren Bruder und eure Schwester. Vergebt euch allezeit und tragt euch in dieser Liebe. Ihr könnt euch tragen in dieser Liebe, wenn ihr in euer eigenes Herz schaut und erkennt, welch ein Erbarmen ICH mit euch allen habe und wie ICH euch trage. Wenn ihr Meine Worte befolgt, dann werde ICH euch weiter belehren durch dieses Kind. ICH sehe eure Herzen an. ICH weiß auch zu schweigen, wenn ihr nicht Meinen Worten gehorsam seid. Darum bitte ICH euch: Liebt euch untereinander. Nehmt hin den Segen Meiner Liebe, Meiner Freude und Meines Friedens.    

Amen Euer Vater JESUS."

Das Wort Gottes - Die größte Bibliothek göttlicher Offenbarung / Buch 2 - Kundgaben Nr. 41 bis 85 / Die Wiedergeburt