*


Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Warum müssen die Kinder Gottes auch den Weg des Leids gehen? 474

Administrator Beiträge: 10838 Forumgründer *****
Warum müssen die Kinder Gottes auch den Weg des Leids gehen?
« am: September 22, 2012, 12:25:33 Nachmittag »
Immer wieder wird in Briefen und auch mündlich die Frage gestellt: Warum müssen die Kinder Gottes, welche den Weg des Gehorsams und der Selbstverleugnung gehen, so viel Leid und Drangsale erleben?“Die Antwort gibt uns das Wort Gottes: Brief des Apostels Paulus an die Römer, Kap. 8, Vers 17 und 18: „Wir sind Kinder Gottes und somit Gottes Erben und Miterben Christi, vorausgesetzt, daß wir mit IHM leiden, und dann auch mit IHM zur Herrlichkeit erhoben werden. Denn ich schätze, daß die Leiden dieser Zeit nicht ins Gewicht fallen gegenüber der Herrlichkeit, die sich künftig an uns offenbaren soll.“ --- Auch Apostel Jakobus belehrt und tröstet uns folgendermaßen: „Selig ist der Mann, der die Anfechtung erduldet, denn nach dem er bewährt ist, wird er die Krone des Lebens empfangen, die Gott denen verheißen hat, die IHN lieben.“ --- Im großen Johannes-Evangelium, Band 8, Kap. 103, Vers 11-13 spricht der HERR: „Wer MICH ernstlich sucht im Herzen und in der Tat nach Meinem Wort, der wird MICH auch finden und die größte Freude darüber haben, daß er MICH gefunden hat. Er wird MICH auch nicht mehr verlieren. Auf gewisse Augenblicke werde ICH - zur größeren Erprobung seiner Liebe und Geduld - wohl noch dann und wann Mein Antlitz vor ihm verhüllen, aber ihn deshalb nicht verlassen!“ Wohl aber denen, die ICH recht viel prüfen werde. Denn daran werden sie erkennen, daß ICH sie überaus liebe! Wer viel geprüft wird und die Prüfungen (mit Meiner Hilfe) wohl besteht, der wird jenseits in Meinem Reiche auch über Vieles und Großes gesetzt werden. Wer aber weniger geprüft wird seiner Schwäche wegen, der wird auch über Wenigeres und Geringeres gesetzt werden. Ihr aber alle werdet um Meines Namens und der Wahrheit willen auch noch gar manche Proben zu bestehen bekommen. Und eure Geduld, - die in euch noch der schwächste Geist ist, - wird der Feuerprobe nicht entgehen. Wenn das geschieht, dann denket daran, daß ICH im Geiste bei euch bin und euch stärken und helfen werde.“

Aus: Buch 3 - Kundgaben Nr. 86 bis 131 / Wunderbare Errettung der Kinder Gottes in der Endzeit, J.H. Nr. 116 7. 9. 1963

 

Bücher

Die großen Lebens- & Kirchenfragen Das verlorene Paradies Gleichnisse Jesu Weisheitsgeschichten Offenbarungen Gottes neben der Bibel Der wahre und lebendige Glaube Weltsinn, Wohlstand und Reich Gottes Der Prophet Jakob Lorber

Hörbücher

Gott, Mensch und Welt im Lichte der NO Der Prophet Jakob Lorber Die Neu-Offenbarung Gottes Der Erdenweg Jesu Wissenschaft & Glaube Der Tod - Geburt in eine neue Welt Johannes - das grosse Evangelium Gott spricht...

Neuoffenbarungen

Die Haushaltung Gottes Das Große Evangelium Johannes Kindheit und Jugend Jesu Von der Hölle bis zum Himmel Bischof Martin Die Geistige Sonne Die drei Tage im Tempel Schrifttexterklärungen

Musik

Am Herzen Jesu Wie die grossen Sonnenblumen Friede ist kein leeres Wort Zeitenjahre Praise & Worship Lichtblicke Christliche Hitparade 2 Tullamore Gospel Choir