*


Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Winke über böse Einflüsse 485

Administrator Beiträge: 5382 Forumgründer *****
Winke über böse Einflüsse
« am: Oktober 26, 2012, 08:45:24 Nachmittag »
Meine lieben Kinder!

Ich bin das Licht auch in diesem Punkte, wenn ihr stärker in der Liebe wäret, könnte euch manches Ereignis besser erklärt werden, so aber muß Ich euch durch kleine Fälle Winke geben von dem Andrange finsterer Geister, welche euch zu beschädigen suchen. Daß Meine Werkzeuge denselben eine Zielscheibe sind, dieß kommt daher, weil ihr Fluidum in Meinem Dienste verwertet und von guten Geistern ausgenützt wird, was ihnen ein ganz besonderes Ärgernis ist; daher sie jeden Augenblick belauschen, wo sie ihnen auf den Leib rücken können, was Ich oft auch nicht ganz verhindere, um euch desto wachsamer zu machen. Fürchtet euch jedoch nicht, denn von großem Schaden kann es da nie werden. Beherzigt diese Orte, wachet und betet, und wenn Personen euch klagen über solche Vorkommnisse, so ermahnet sie dringend zum Gebet. Solche Sachen sind Rück-Anfälle von bösen Geistern, wo dieselben das besitzende Gute euch noch zerstören möchten.

Es werden noch viele solcher Erscheinungen deutlicher auftreten; fürchtet euch aber daob nicht, es sind gleichsam Flüchtlinge, die den Sieger von Weitem erblicken, und noch die Gelegenheit benützen möchten auszubeuten; denn daß Mein Einwirken und Mein Kommen jetzt nahe ist, das weiß auch die Finsternis, ebenso wie der Himmel. Saget Jedem, der sich beklagt: „Gott und der Satan können nicht beisammen sein, darum ladet Gott „ein, so flieht der Teufel“, - und ebenso haltet ihr selbst zu Mir, damit der Satan immer wieder schnell abziehen muss.

Euer Vater.

J. Ladner, Vaterbriefe, Band 3, Thema 11