*


Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Wünscht euch nicht vor allem die leibliche Gesundheit oder irdischen Reichtum 388

Administrator Beiträge: 10836 Forumgründer *****
Wünscht euch nicht vor allem die leibliche Gesundheit oder irdischen Reichtum
« am: Juli 23, 2013, 08:13:57 Nachmittag »
J.H. Nr. 125, Buch 3 - Kundgaben Nr. 86 bis 131 / Fürchtet euch nicht                                                   25. Dezember 1968
 
Bibeltext:                                      Evangelium Markus, Kap. 13
 
Fürchtet euch nicht! Denn die Ereignisse, die vor euch liegen, werden so schwer sein, daß ihr euch an dieses Wort halten müßt. Fürchtet euch nicht! ICH BIN bei euch! ICH BIN bei euch!

ICH segne euch, ihr könnt Meine Gnadenströme aufnehmen. In dieser Zeit braucht ihr Meinen Frieden in euch und die Freude des Geistes. Denn die Finsternis ist hereingebrochen - es ist Mitternacht! Als die Zeit erfüllt, als die Finsternis am größten war, kam ICH als JESUS auf die Erde. Die Menschen, die Mein Evangelium annahmen, erkannten MICH als den Messias und sind MIR nachgefolgt. Und jetzt, in der Zeitwende, sammle ICH Meine Getreuen, die mit Freude auf Meine persönliche Wiederkunft warten. Jetzt in der Mitternachtszeit sollen Meine Söhne und Töchter hineinleuchten in die Weltfinsternis! Wie wollt ihr leuchten? - In göttlicher Kraft und Herrlichkeit? Im Übermut des Eigenwillens? Nein! In eurer geistigen Armut, in der Einfältigkeit des Herzens sollt ihr MIR dienen.

ICH habe unter Meinen Kindern nur wenige, die jetzt nicht leidensscheu sind. Viele Christen sind leidensscheu. Der geistige Sinn und der Segen des Leidens ist ihnen fremd. Sie wollen gesund und fröhlich sein, von diesem Leben „etwas haben“. Sie trauern dem irdischen Besitz nach, den sie verloren und wünschen sich aufs neue ein Leben der Fülle, der Versorgung mit allen Dingen, um in der Welt so recht leben zu können. - Wo bleibt da Meine Nachfolge? ICH sage euch: „Fürchtet euch nicht! Seid nicht leidensscheu!“ Kommt, Meine Kinder, geht mit MIR den Weg der Entsagung und des Leidens. Dann habt ihr auch Teil an MIR, an Meiner Liebe und Herrlichkeit.

Laßt euch nicht irre machen, wenn man zu euch sagt: „Ein Kind Gottes kann nicht krank sein“ oder: „es ist eine Strafe Gottes!“ - sondern zeigt MIR, daß ihr bereit seid MIR nachzufolgen. Wünscht euch nicht vor allem die leibliche Gesundheit oder irdischen Reichtum, wenn ICH andere Wege mit euch vorhabe. Verbindet euch in euren Leidensstunden und Drangsalen mit MIR im Gebet: „Vater, hier bin ich, mache mit mir, was Du willst! Dein Wille ist nur Liebe für mich. Du gibst mir die Kraft und die Erleuchtung im Leiden. In Dir vermag ich stille zu halten bis sich die Finsternis entfernt und Dein Christuslicht in mir leuchtet.“ Darauf kommt es an, Meine Kinder! Nicht darauf, daß ihr stets gesund seid und im Irdischen die Fülle habt. Habt ihr MICH lieb? Dann freut ihr euch auf Meine Wiederkunft [in euch]. - Darauf kommt es an, daß ihr euch von MIR zubereiten laßt, MICH bei Meiner Wiederkunft erkennen und empfangen zu dürfen.

In allen euren Angelegenheiten könnt ihr zu MIR kommen wie ein Kind zu seinem Vater kommt - in liebendem Vertrauen. Mein Liebelicht vertreibt auch aus eurem Herzen die Mitternacht. Weil ihr MICH liebt, erkennt ihr Meine Liebe in euch und fürchtet euch nicht vor Leiden. - Haltet MIR die Treue! Hadert nicht über Meine Führungen, wie diejenigen, welche ohne wahren Glauben leben und nur allein hoffen. ICH sage euch: Hoffen ist noch kein Glaube! Ihr sollt nicht nur hoffen, daß ICH euch helfe in allen Lebenslagen, nein: „Ihr sollt es im Glauben nehmen und euch aneignen!“ Ihr sollt wissen, daß es für euch da ist! - Glaubt, daß ICH in euch bin! ICH, JESUS, das Licht der Welt! ICH verlange von euch, daß ihr MIR nachfolgt. ICH habe euch so viel Gnade in eurem Leben gegeben. Folgt MIR aus Liebe nach, auch im Leiden!

In eurer Hingabe will ICH MICH offenbaren um Meinetwillen und um euretwillen; denn ihr werdet zubereitet für die Zeit Meiner Wiederkunft. In dem Gericht, das über die Menschheit hereinbricht ist Meine Barmherzigkeit verborgen. Dann sollt ihr, Meine geplagten, ermatteten Kinder es wissen: „ICH, der CHRISTUS, bin in euch erstanden!“ Und es wird sichtbar, daß ihr göttlicher Abkunft, daß ihr Meine Söhne und Töchter seid. Nochmals sage ICH euch: Hofft nicht nur, sondern glaubt unerschütterlich, damit es sich offenbaren kann. Die Gläubigen haben MICH zum Beschützer. Der Böse und seine Dämonen können somit nicht eindringen in euer Inwendigstes! Ihr lebt jetzt in der Zeit der Kämpfe zwischen Licht und Finsternis - Gut und Böse, Mitternacht und Morgenrot. Doch Meine Gnade bewahrt euch.

Der Antichrist ist schon auf eurer Erde geboren. Er wird die Macht an sich reißen und viele Christen verführen. Euch, Meine kleine Schar, gilt Meine Ermahnung: „Seid wachsam! Bleibt in MIR! Laßt euch von Meiner Liebe und Weisheit führen!“ Wenn es heißt: „Hier ist CHRISTUS oder da ist CHRISTUS, so haltet euch fern und geht nicht hin!“ Sucht MICH stets in euch! Bei Meiner persönlichen Wiederkunft habt ihr den Widerschein Meiner Wesenheit in eurem Herzen. Der Antichrist ist ein Nachäffer des Menschensohnes. - Er wird Wunder tun, wie ICH, als JESUS, Wunder getan habe. - Also biblische Wunder! Wenn er nicht biblische Wunder tun würde, könnte er nicht viele Christen verführen. Er wird auf allen Gebieten große Wunder vollbringen! Wenn ICH die Zeit nicht abkürzte, dann würden auch Meine Auserwählten zu Fall kommen.

Meine Söhne und Töchter, seid nicht leidensscheu! ICH lasse es zu, daß ihr leidet. Denn im Leiden habt ihr zugleich die Bewahrung: Ihr sucht MICH inniger und löst euch von den Bindungen dieser Welt. Ihr müßt durchschauen lernen und Meine göttliche Führung erkennen. ICH weiß, wie ihr leidet. Ihr habt stets Meinen Trost und ICH helfe euch nach Meiner Liebe und Weisheit. ICH helfe euch zum Sieg! Es geht alles nach Meinem göttlichen Willen. Je fügsamer ein Kind ist, umsomehr wird es durchschauen und in dankbarer Liebe Meine gütige Führung erkennen. Ihr sollt MIR nachfolgen um gewappnet zu sein gegen den Widersacher. Nur mit MIR vereint könnt ihr dem Bösen widerstehen, wenn er sich euch naht. Er ist listig und bringt alles durcheinander. Er sät Haß und Streit. Er bringt Unfrieden in die Familien und zerrüttet die Ehen. Die vielen Scheidungen sind Satans Werk. Ihr könnt dem nur begegnen, wenn ihr Mein Licht, Meine Liebe, in euch tragt! Es ist, wie ihr erkennt, schon Mitternacht. Satan wird die MIR getreuen Männer in den Regierungen aller Länder umbringen. ICH lasse es zu, weil seine Stunde gekommen ist. Anstelle der geisterfüllten Männer kommen Jünglinge, fast noch Kinder, zur Regierung. Ihre Väter haben Angst vor ihnen. Sie besitzen keine Weisheit sich der Jugend zu erwehren. ICH lasse die Ereignisse zu. Darin besteht das Gericht, welches Meiner Wiederkunft vorausgeht. Die Völker werden von Unmündigen geführt. Der Menschen Herzen sind erfüllt von Angst und Furcht. Die Jugend in ihrer Haltlosigkeit bäumt sich gegen das gereifte Alter auf. Ihr sollt dies erkennen als das Werk des Widersachers. Auf allen Gebieten wird er seinen zerstörenden Einfluß ausüben und durchsetzen. Es erfüllt sich Mein Wort: „Weil die Ungerechtigkeit überhand nimmt, wird die Liebe in vielen erkalten.“ (Ev. Matth. Kap. 24, Vers 12)Meine Kinder, laßt euch nicht verführen! Bleibt in Meiner Liebe! Die Lieblosigkeit des Widersachers erfaßt den Menschen in seiner Ichsucht! Leiden wollen die meisten Menschen nicht mehr, darum verfallen sie der Lieblosigkeit. Erkennt ihr nun, warum Leiden über euch kommen müssen? Weil ICH euch liebe, weil ICH euch zu MIR ziehe und bewahre vor dem Gift des Satans. Weil ICH euch zubereite für die Stunde Meiner Wiederkunft. Wohl dem, der MICH von Herzen liebt und MIR nachfolgt und somit allezeit mit MIR vereint seine Arbeit verrichtet. Wohl dem, der keinen Rat bei Menschen sucht, sondern sich von MIR erleuchten läßt. Wohl dem, der sein Herz in Liebe geöffnet hat für seinen Nächsten. ICH habe euch vorbereitet auf die Stunde Meiner persönlichen Wiederkunft. Ihr seid Meine Lastenträger geworden. Es werden viele auf euch zukommen, die euch plagen und Böses tun. ICH sage euch immer wieder: „Tragt Meine Lasten mit MIR, nicht Meinetwegen, nein, euretwegen, damit ihr die geistige Reife erreicht!“ Es muß euch einmal bewußt werden, warum ihr Lasten tragt. Die Welt mit ihren Freuden wird vergehen. - Meine Worte vergehen nicht! Die Welt mit ihrer Lust ist vergänglich, aber ICH in euch bin die ewige Herrlichkeit! Bedenkt, daß ihr nur Gäste auf dieser Welt seid, Wanderer, beladen mit Meinem Jesuskreuz. Wer die Wahrheit erkennt, weiß um den Sinn seines Kreuzes und Leidens. Wer durchschaut, weiß, daß aus Leiden nur Rosen der Liebe, der Freude und Seligkeit erblühen. Mein Kreuz ist zu ertragen für eine liebende Seele. Nehmt Mein Wort dankbar in euch auf. Mein Geist der Liebe und Weisheit im Wort stärkt euren Glauben, und wenn ihr in der barmherzigen Liebe bleibt, kann euch der Widersacher nicht verführen. ICH bewahre euch stets, so ihr wollt und MICH um Hilfe anruft. Was erfordert die Bewahrung? - Sie erfordert euer ganzes Herz, nicht euer, mit der Welt geteiltes Herz! Schenkt MIR euer ganzes Herz! ICH will es reinigen und heiligen. Des Menschen Herz ist böse von Jugend auf. Wenn ihr kleine Kinder leiden seht, dann sagt ihr: Die unschuldigen Kinder. Ist aber ein Kind wirklich so unschuldig? Schaut ihre Spiele an, da findet ihr schon Lieblosigkeit und Streit. Das menschliche Herz, das heißt, die Seele des Menschen ist böse von Geburt an. - Nur der Mensch, der sich MIR voll und ganz übergibt, wird geläutert und gereinigt, er hat durch MICH die volle Erlösung! Euer ungeteiltes Herz darf Meine göttlichen Gnadenströme empfinden, die Wesenheit eures JESUS. Damit habt ihr hier schon die Wiedergeburt eurer Seele! Die Vollendung tragt ihr in eurem Geistleib verborgen in euch. Noch eine kleine Zeit lebt ihr hier als die Geschlagenen, Geplagten, Gedemütigten; - ICH bin als JESUS euch vorangegangen - ICH wurde geschmäht - nur ganz wenige haben im Menschensohn ihren Gott und Schöpfer erkannt. Noch eine kleine Zeit tragt euer Kreuz. Dann soll es offenbar werden, daß ICH in euch bin. Geht ihr gehorsam Meine Wege, dann bittet ihr MICH nicht mehr um Äußerlichkeiten, ihr besitzt doch MICH und seid mit allen Meinen Führungen zufrieden. Darum übt euch in der Geduld. Aus Meinen Händen könntet ihr ohne Schaden für eure Seele Reichtum und die Gesundheit des Leibes empfangen. ICH kann dies euch aber erst geben, wenn ICH euer ungeteiltes Herz besitze. ICH habe MICH euch geschenkt, Mein Vaterherz, Meine Liebe, Mein ganzes Sein gehört Meinen Kindern. Als Menschensohn war ICH oft traurig und verzagt in Meinen Leiden. Auch eure Seele ist im Schmerz traurig und verzagt. Ihr braucht euch dessen nicht zu schämen, denn es ist Meine Nachfolge, die es mit sich bringt. Ihr dürft dennoch die frohe Gewißheit haben: „Ihr seid Erlöste! ICH habe es für euch vollbracht!“ICH will abwischen all eure Tränen von eurem Angesicht. Ihr seid reingewaschen von allen Sünden. Was wollt ihr mehr? Bleibt in Meiner Liebe! Die Verlockungen der Welt sind groß! Wachet und betet! Es ist Mitternacht! Prüft euer Herz, ob es MIR gehört. Harret aus im Leiden! ICH will euch einst die Krone aufsetzen und MICH Meiner göttlichen Kinder erfreuen. Haltet noch eine kleine Zeit aus! ICH habe euch lieb. Was ihr als Leiden oder Strafe betrachtet, ist in Wahrheit nur Meine Liebe zu euch. ICH kann euer törichtes Bitten nicht erhören, ICH weiß, was eurem geistigen Leben dient und gebe euch nach Meiner Liebe und Weisheit. Schenkt MIR euer Herz! Mit MIR vereint erlebt ihr jetzt schon himmlische Glückseligkeiten. Seid stille und seid bereit, Meine Gnadenströme - Meine Liebesstrahlen, aufzunehmen. Das ist das Elend dieser Welt, daß der Widersacher den Menschen die Stille nimmt. Wachet, Meine Kinder, der Böse versucht es, euch von MIR zu trennen durch allerlei verlockende Dinge. Nehmt euch Zeit für die Stille. ICH will MICH euch offenbaren als euer Vater, als Erlöser und Freudebringer! Damit soll es beschlossen sein: „ICH BIN dein, Mein Kind und du bist Mein!“ ICH habe ein jedes Kind an den Platz gestellt, wo es MIR dienen kann. Verschenkt Meine Liebe! In der tiefsten Nacht brennt Mein Liebelicht! Das Gefallene braucht die Erlösung! Durch euch will ICH Meine Liebe ausstrahlen auf eure Nächsten. Die Hilfe kommt von MIR! Ihr seid Meine Werkzeuge. Setzt alles daran, daß euer Herz MIR, eurem Vater JESUS allein gehört! Meine Söhne und Töchter! Ihr besitzt Meine Liebe, Mein Licht in euren Herzen. ICH führe euch mitten durch die Finsternis dieser Welt. ICH bin euer Vater und zugleich der allmächtige Gott! Mir ist alles untertan. ICH habe alle Macht und Kraft! ICH will euch Einblick in Meine Himmel geben; ihr dürft die Lichter in euch aufnehmen und widerspiegeln. Meine Gnadenströme, Meine Liebes-Strahlen erfreuen und beglücken euch. Fürchtet euch nicht in dieser Zeit der Mitternacht! ICH BIN in euch. ICH BIN bei euch! ICH BIN nahe allen, die MICH lieben, allen, die Meine Kinder sein wollen. ICH BIN euer starker Gott, voll Macht und Kraft und weiß die Meinen zu bewahren! „Niemand kann euch aus Meiner Hand reißen.“ ICH gebe euch jetzt und hier schon die volle Erlösung und damit ewiges Leben in Herrlichkeit! Amen. Euer Vater JESUS.
 
+ + + + + + +