*


Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Lorberwerk-Gelehrte ? 839

Administrator Beiträge: 10837 Forumgründer *****
Lorberwerk-Gelehrte ?
« am: Juni 06, 2015, 10:37:11 Vormittag »
   Lorberwerk-Gelehrte ? – (JLI-4)

1. Solange der äußere Kopfverstand auch nur 1% der Texte, die Jakob Lorber (JL) niederschrieb, für falsch hält, solange kann er nicht glauben, dass ein jedes Wort durch JL ausschließlich von Jesus Selbst stammt, und daher spricht der Kopfverstand vom "Lorberwerk" und nicht vom Jesuswerk durch Jakob Lorber.

2. Der Begriff: "Lorberwerk" bedeutet, dass 1%, 10%, 20%, ... 90% oder 100% der "Lorbertexte" falsch sind, weil sie aus der irrenden Phantasie des JL stammen sollen.

3. Wenn der Herzensverstand dagegen vom "Jesuswerk durch JL" spricht, dann bekennt er sich dazu, dass Jesus Selbst der Autor und Verfasser eines jeden Wortes und eines jeden Satzes ist, den Er Seinem Schreibknecht Jakob Lorber wortwörtlich diktiert hat!

4. Wenn der Kopfverstand das Gesamt-Jesuswerk durch JL  mindestens einmal  sowie wichtige Kapitel öfters gelesen hat, so hat er zwar eine materielle Kenntnis der gesamten Jesusworte durch JL, aber nicht gleichzeitig ein lebendiges geistiges Verständnis all dieser Jesusworte durch JL. Denn sein geistiges Verständnis oder seine geistige Erkenntnis hängt allein vom Grade seiner wirklichen Liebe zu Jesus und seiner wahren Liebe zum Nächsten ab.

5.Jesus durch JL:
[GEJ.01_113,13] Ich will Meine Lehre aber also stellen, dass durchs bloße Lesen oder Hören des Evangeliums niemand auf den Grund der lebendigen Wahrheit gelangen soll, sondern allein nur durchs Handeln nach Meiner Lehre; die Handlung erst wird jedem zu einer Leuchte werden!“

6. Die Bezeichnung: "Gelehrte" empfinde ich daher als unpassend. Für viel geeigneter halte ich den Ausdruck: "Langjährige Freunde des Jesuswerkes durch Jakob Lorber".

Von Wilfried Schlätz, WS-B3174–[Lorberwerk-Gelehrte ? (JLI-4)] – 21.05.2015 06:17