*


Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Elfte Szene: Robert Blum 882

Administrator Beiträge: 10837 Forumgründer *****
Elfte Szene: Robert Blum
« am: Juni 10, 2011, 07:25:28 Nachmittag »
Die letzte in dem Themenkreis „Geisterszenen“ (Sterbeszenen) erfolgte Niederschrift schildert in zwei umfangreichen Bänden die jenseitige Entwicklung eines hervorragenden Mannes der politischen Zeitgeschichte: des im Jahre 1848 in Wien als Revolutionär auf Befehl von Fürst Windischgrätz erschossenen Robert Blum. – Wir erleben sein geistiges Erwachen im Jenseits und sind Zeugen, wie sich diesem an sich liebereichen Menschen in seiner geistigen Phantasiewelt der Herr Selbst naht, um ihn aus seinen weltlichen Irrtümern zu lösen und den Geläuterten zum Läuterer vieler anderer Seelen zu machen, die schon im irdischen Leben seiner Wirkungssphäre nahegekommen waren.

Das in diesem Werk dargestellte äußere Geschehen vermittelt eine Fülle großer Eindrücke und Anregungen. Zeitbilder, Charakterschilderungen, tiefe Seeleneinblicke und viele geistvolle Auseinandersetzungen vermitteln ein umfassendes Bild der jenseitigen Welt, zumal der Aufbau des Werkes sich vom Bild der einsam erwachenden Seele bis zum weitgedehnten Menschheits- und Schöpfungspanorarma weitet.